Willkommen

Wir laden Sie ein, das Thema Brot in all seiner Pracht zu erleben. Bei einem Tag in der Meister-Backstube. Mit jeder Menge handwerklicher Praxis, mit altem Wissen und mit vielen neuen Erkenntnissen – vom Ackerboden bis zum Körberl.

Es duftet schon, riechen Sie’s?



Tauchen Sie ein in die Welt von reifem Getreide, wertvollem Mehl, geschmeidigem Teig und knusprigem Gebäck. Gemeinsam legen wir tatkräftig Hand an und widmen uns allen Fragen rund ums Kneten, Mischen und Backen: Wie funktioniert Sauerteig? Was können Vollmehle? Wie backe ich glutenfreies Brot? Was gehört in einen klassischen Erdäpfelteig? Wie werden Semmerln gefaltet, Striezel geflochten, Salzstangerln gerollt? Wo wächst eigentlich das Korn für unser täglich Brot? Und was bedeutet es, wenn nach Grundsätzen einer biologischen oder biodynamischen Landwirtschaft gearbeitet wird?

Willkommen zu den Workshops der ersten Waldviertler Bio-Backschule
… weitere Termine demnächst online …


Die Workshops finden, wenn nicht anders angegeben, in der Backstube BROTocnik in Burgerwiesen und ab einer Teilnehmeranzahl von 12 Personen statt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt, sollte es Wartelisten geben, werden Sie verständigt. Hier finden Sie Informationen zu unseren Zahlungs- und Stornobedingungen.

Anmeldungen per Mail unter elisabeth@ruckser.net, bei speziellen Rückfragen stehen wir auch gerne telefonisch unter +43 664 3111484 zur Verfügung.

Ein köstliches Geschenk: Unsere Workshop-Gutscheine
  • „Wir danken für die anregenden, genussvollen und lehrreichen Stunden gestern in der Backschule. Wir genießen noch das gute Brot und Gebäck und freuen uns schon auf unsere ersten Experimente. Macht weiter so!“
    P.s. Das Kochbuch ist schon meine Bettlektüre!Susi Gottfried und Peter Jakadofsky
  • „Vielen Dank für den tollen, spannenden und abwechslungsreichen Tag! Es hat uns wirklich viel Spaß gemacht!!! Die Herausforderung ist jetzt nur ein ähnliches Ergebnis auch zu Hause zu erzielen …“Petra & Jörg Steinbauer
  • „Ich habe seit dem Brotback-Workshop in Burgerwiesen kein Brot mehr gekauft, sondern selbst gebacken. Ich bin total begeistert.“
    Monika Ernst
  • „es war ein wunderbarer Tag. Vielen Dank … auch für die Rezepte…“Lisa Stern lisa-stern.com
  • „danke für das grandiose Back-Workshop mit den köstlichen Produkten aus der Region. Der Enthusiasmus und Euer Engagement waren mitreißend und machen Lust auf mehr….“

    Wolfgang M.Fuhrmann MOVING MOMENTS
  • „Der Workshop war genau das was ich mir seit Jahren gewünscht habe!!! Einfach fantastisch dass ich durch einen Zufall zu euch gestoßen bin!“

    Betty

Brot backen, wie es nur noch wenige können


Das Buch „Brot backen wie es nur noch wenige können“ entführt in die Wärme der Backstube. Die Autorinnen Christine Metzger und Elisabeth Ruckser erzählen Geschichten rund um Brot und Getreide, Brauchtum und Müller, Bauern und Bäcker. 17 Profi-Rezepte komplettieren die Sammlung. Erschienen 2015 im Servus Verlag.

Derzeit leider vergriffen, eine überarbeitete Neuauflage ist bereits im Entstehen.

Maße: 21,5 x 24,5 cm Hardcover; Umfang: 224 Seiten
ISBN: 978-3-7104-0052-0

Möchten Sie von uns informiert werden?


Elisabeth Ruckser und Fritz Potocnik



Die ERSTE WALDVIERTLER BIO-BACKSCHULE ist eine Initiative der Autorin und Journalistin Elisabeth Ruckser, die sich seit vielen Jahren beruflich mit dem Thema hochwertige Lebensmittel beschäftigt und mehrere Bücher verfasst hat. Die Idee zur Backschule entstand im Zusammenhang mit der Recherche für das Buch „Brot backen, wie es nur noch wenige können“. Der Brot-Fachmann der Ersten WALDVIERTLER BIO-BACKSCHULE ist Bäckermeister Fritz Potocnik, der seit über 40 Jahren Brot „wie damals“ bäckt und mit seinen herausragenden Produkten unglaublich viel dazu beigetragen hat, dass viele Menschen wieder wissen, wie gutes Brot schmecken kann.

Impressionen aus der Backstube


Empfohlen von Slowfood Waldviertel und A-List